Startseite

Eine bewusste Wahl:
mehr Tierwohl

Gustino Strohschweine wachsen auf österreichischen Familienbetrieben auf, fressen vorwiegend hofeigenes Futter, haben 60% mehr Platz im Stall und eine Ruhezone mit Stroh-Einstreu.

Klimafreundliches Schweinefleisch.
Geht das?

Durch den Verzehr von GUSTINO Schweinefleisch – CO2 sparen und regionale Lieferketten fördern.

Sehnen Sie sich nach einem Schweinebraten wie aus Ihren Kindheitstagen? Dann vertrauen Sie am besten beim nächsten Fleischeinkauf auf GUSTINO und Sie erhalten bestes Marken-Schweinefleisch aus Österreich.

GUSTINO Schweine fressen vorwiegend gentechnikfreies Futter aus hofeigenem Anbau. Weizen, Raps, Erbsen und Bohnen. Als Beilage gibt es hochwertiges Eiweiß sowie Mineralstoffe und Vitamine.

Gegrillte Fledermaus „Saltimbocca Art“

Die Fledermaus gilt als das zarteste Stück vom Schwein. Es ist ein Teilstück an der Innenseite des Schweineschlögels. Unser Grillmeister Hans Prinz hat dieses feine Teilstück nach „Saltimbocca Art“ für uns zubereitet.

Hans Prinz

So leben GUSTINO Strohschweine